24 Februar, 2020 Tipps und Ratschläge

Klimavollautomatik

Zu jeder Jahreszeit stets eine angenehme Innentemperatur.

Wenn Sie bereits ein Freizeitfahrzeug haben oder noch über die Anschaffung nachdenken: Die Kombination aus Alde 3020 HE und Truma AC ermöglicht dank der Klimaanlagen-Funktion im Alde-Bedienfeld eine vollautomatische Klimasteuerung. Diese führt jahraus, jahrein zur selben angenehmen Temperatur. Das System wird vollständig automatisiert, und Sie müssen weder den Alde-Heizkessel noch die Klimaanlage jemals wieder abschalten.

Die Klimaautomatik von Alde macht auch komfortable automatische Temperaturänderungen möglich. Durch die Funktion arbeiten der Alde-Heizkessel und die Klimaanlage zusammen und sorgen gemeinsam zu jeder Jahreszeit für die gewünschte Temperatur. Ungemütliche Temperaturschwankungen gehören damit der Vergangenheit an.

Wenn Sie zudem einen Alde-Außengeber installieren, ist die Klimaautomatik noch ausbalancierter und effizienter, da sie die Außentemperatur in die Berechnung der jeweils erforderlichen Heiz- oder Kühlleistung einbeziehen kann, die für die gewünschte Temperatur notwendig ist.

Beim Anlassen eines kalten Fahrzeuges ist der Wärmebedarf am höchsten, und dann sorgen der Alde-Heizkessel und die Wärmepumpe der Klimaanlage zusammen für ein schnelles und effizientes Erwärmen des Fahrzeuges.

manöverpanel

Vorgehensweise 

  • Auf dem Alde-Bedienfeld die gewünschte Temperatur einstellen.
  • Die Klimaanlage durch Betätigung des Symbols „Klimaanlage“ einschalten.
  • Fertig! Jetzt haben Sie ganzjährig eine automatische Klimasteuerung.

Natürlich können Sie die gewählte Temperatur beliebig ändern; die Klimaautomatik wird sie unverzüglich einrichten.

Tipp!

  • In wärmeren Gegenden, in denen die Klimaanlage auch nachts kühlen muss, können Sie einstellen, dass sie automatisch in einen schwächeren und damit auch leiseren Modus umschaltet: Aktivieren Sie auf dem Alde-Bedientafel einfach den „Night Mode“. Erfahren Sie mehr über den „Night Mode“ von Alde.
  • Wenn Sie einen Alde-Schlafraumsensor im Fahrzeug installiert haben, können Sie nachts im „Night Mode“ auf diesen Sensor umschalten, sodass die Klimaautomatik ausdrücklich für eine gleichmäßigere und angenehmere Temperatur im Schlafraum sorgt.