1 November, 2022 Tipps und Ratschläge

Sparen Sie Energie (und Geld!) mit der Funktion Der automatische Start

Wir bei Alde wünschen uns, dass Ihre Freizeit stressfrei und komfortabel ist. In Zeiten, in denen Strom ziemlich teuer geworden ist, entscheiden sich viele jedoch dafür, ihre Heizung abzuschalten, um Kosten zu sparen – was bedeutet, dass viele Wohnmobilbesitzer nach einer Abwesenheit zu einem kalten Fahrzeug zurückkehren. ABER Alde hat die Lösung, und das Beste daran ist: Sie haben sie bereits!

Der automatische Start: Was ist das?

Der automatische Start bedeutet den „verzögerten Start des Boilers“, was durch den automatischen Start des Alde-Boilers näher erklärt werden kann. Die Funktion ermöglicht Ihnen das automatische Ein- und Ausschalten des Boilers zu zwei eingestellten Uhrzeiten. Solange die Funktion auf AN eingestellt ist, startet der Boiler automatisch innerhalb dieser Zeitspanne, bis die Funktion auf AUS gesetzt wird.

Damit die Funktion funktioniert, ist es wichtig, dass Sie den Boiler ausschalten. Wann immer Sie also beabsichtigen, das Fahrzeug zu verlassen, schalten Sie den Boiler über die Ein / Aus-Taste auf dem Alde-Bedienfeld aus. Wenn das Bedienfeld ausgeschaltet ist, können Sie auf den Bildschirm drücken, um zu überprüfen, ob die Funktion eingeschaltet ist, und wenn dies der Fall ist, sollten Sie eine Sanduhr sehen.

So richten Sie die Der automatische Start ein

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den Tag und die Uhrzeit in der Alde-Systemsteuerung eingestellt haben.

Stellen Sie den Timer so ein, dass er eine Weile vor der geplanten Nutzung Ihres Fahrzeugs startet. Zwei Stunden sollten ausreichen. Stellen Sie dann den Stopp-Timer auf die Zeit ein, zu der Sie ankommen möchten. Der Boiler wird zwischen diesen beiden eingestellten Zeiten aktiv sein, und außer Sie den Boiler über die Ein-/Aus-Taste auf dem Alde-Bedienfeld starten, schaltet sich der Boiler wieder aus. Nächste Woche zur gleichen Zeit wird der gleiche Vorgang wiederholt, und so weiter, solange die Funktion auf EIN eingestellt ist und das Alde-Bedienfeld ausgeschaltet ist.

Alles, was Sie tun müssen, um den Boiler am Laufen zu halten, wenn Sie ankommen, ist, das System über das Alde-Bedienfeld zu starten. Auf diese Weise müssen Sie nur für die Heizung in dieser kurzen Zeit bezahlen (in diesem Fall 2 Stunden), aber Sie haben das Vergnügen, in ein warmes Fahrzeug zu kommen. Sie sparen Geld, schonen die Umwelt und vermeiden einen unnötigen Verschleiß des Boilers.

Hinweis! Wenn die Temperatur weniger als 4 ° C beträgt oder solche niedrigen Temperaturen erwartet werden, ist es wichtig, dass Sie Ihren Boiler und Ihr Frischwassersystem entleeren, um Frostschäden zu vermeiden.

 

Beachten Sie auch, dass die Einstellungen zurückgesetzt werden, wenn die Stromversorgung des Bedienfelds ausfällt. Daher empfehlen wir, sich das Alde-Batterie-Backup-Zubehör besorgen – für alle Fälle!

 

Viel Spaß beim Campen!

Ihre Freunde bei Alde


So richten Sie die Funktion Der automatische Start ein
– auf Menü drücken
– nach unten zu „Der automatische Start “ scrollen (für 3020/3010 sollten Sie nach einem Sanduhrsymbol suchen)
– eine Startzeit einstellen
– eine Stoppzeit einstellen
– und die Funktion auf AN setzen