Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Webseiten alde.se, wie sie von der Alde Deutschland GmbH betrieben werden.

1. Datenerhebung und -verwendung

Auf unseren Webseiten und Apps erheben wir personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck entweder erforderlich sind und/oder wenn Sie uns diese freiwillig angeben. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

1.1 Nutzungsdaten

Bei dem Besuch unserer Webseiten erheben wir Nutzungsdaten (bspw. den verwendeten Browser, die Zugriffszeiten, besuchte Produktseiten usw.), die wir zu statistischen Zwecken, zur Optimierung unseres Angebots und zur Gewährleistung der Systemsicherheit auswerten.

1.2 Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir personenbezogene Daten insbesondere zur von Ihnen veranlassten Kontaktaufnahme, Online-Bewerbung, Anforderung des mobilen Kundenservices oder zur Zusendung des Newsletters. Die Verwendung der Daten erfolgt zweckgebunden.

1.3 Portal für Händler und OEM

Wenn Sie unser Portal für Händler und OEM verwenden wollen, müssen Sie sich hierfür registrieren. Dabei erheben wir die folgenden Daten von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es Pflichtfelder gibt, bei denen eine Eingabe zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Diese sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Machen Sie auch bei den anderen Feldern Angaben, werden diese für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet:

  • Kundennummer
  • Firma
  • Zusatz Firma (optional)
  • Anrede
  • Vorname und Nachname
  • Anschrift
  • Sprache
  • E-Mail Adresse
  • Telefon (optional)

Wir erheben die Daten zum Zweck der Abwicklung von Bestellvorgängen und der Auslieferung von Waren. Die Auslieferung von Waren erfolgt über einen externen Dienstleister. Als registrierter Händler oder OEM können Sie auch eigene Formulare generieren und z.B. Ihre Adressdaten im Portal ändern.

Die erhobenen Daten verwenden wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zum Versand der Ware.

2. Nutzung, Speicherung und Löschung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie dienen der Steuerung der Internet-Verbindung während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten. Die durch Cookies erhobenen Daten speichern wir getrennt von anderen Daten. Diese Daten verarbeiten wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und zur technischen Verbesserung. Gleichzeitig erhalten wir über diese Cookies Informationen, die es uns ermöglichen, unser Angebot auf Ihre Bedürfnisse zu optimieren. Wir verwenden ausschließlich sogenannte Session Cookies. Diese verbleiben nur solange auf Ihrem Endgerät, bis Sie Ihren Webbrowser schließen. Danach werden sie automatisch gelöscht. Über die Einstellung Ihres Webbrowsers können Sie das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät unterbinden.

3. Datensicherheit

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor den Risiken, die mit der Datenverarbeitung verbunden sind, insbesondere vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Zu diesem Zweck unterhalten wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, die sich am aktuellen Stand der Technik orientieren. Die von Ihnen auf HTML-Seiten formularmäßig erhobenen Daten werden in verschlüsselter Form (SSL – Secure Socket Layer) von Ihrem Endgerät zu unserem Server übertragen.

4.1 Datenschutzrechte

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilten Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

4.2 Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

4.3 Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Daten:

Sie haben das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Bei Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können Sie allerdings entsprechende Leistungen nicht mehr nutzen. Ihr Recht auf Löschung kann durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten ausgeschlossen sein.

4.4 Datenexport:

Sie haben das Recht, dass wir Daten, die wir mit automatischen Verfahren verarbeiten und in deren Nutzung Sie eingewilligt haben, Ihnen in maschinenlesbarer Form zur Verfügung stellen oder an andere Verantwortliche übertragen.

4.5 Geltendmachung der Rechte:

Ihre Rechte machen Sie durch formlose Mitteilung an Alde Deutschland GmbH oder per E-Mail an info@alde.se geltend.
Bei Beschwerden können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Ansbach wenden.

5. Datenweitergabe

Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt, es sei denn, Truma ist rechtlich dazu verpflichtet (z. B. Anfrage einer Ermittlungsbehörde) oder berechtigt (z. B. im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung). Eine Übermittlung an Drittstaaten findet nur statt, sofern wir hierauf in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich hinweisen. Wir stellen bei der Datenweitergabe durch entsprechende Maßnahmen sicher, dass die Dritten ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten einhalten.

6. Löschung und Sperrung der Daten

Ihre Daten werden gelöscht, soweit die Bearbeitung Ihres Anliegens abgeschlossen ist, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Bei Löschung oder Sperrung der Daten können entsprechende Leistungen nicht mehr genutzt werden. Sollten für die Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten stattdessen für eine weitere Verwendung gesperrt.

7.1 Google Analytics

Auf den Webseiten werden durch den Service Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken verarbeitet.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

7.2 Google Tag Manager

Unsere Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

8.1 Einbindung von YouTube- und Vimeo-Videos

Wir haben YouTube- und Vimeo-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com und https://vimeo.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube oder Vimeo übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 8.2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

9.1 Einbindung von Google Maps

Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

10. Nutzung von Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebots als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Erhebung vom Plug-in Anbieter (Facebook) anonymisiert. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal in auf dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.

Sie haben die Möglichkeit, die Erhebung von Daten zum Zweck personalisierter Werbung zu deaktivieren. Es wird dann ein Cookie gesetzt, der dauerhaft die Datenerhebung unterbindet, es sei denn, dass Sie dieses Cookie in Ihrem Browser gezielt oder über die Funktion „Alle Cookies löschen“ löschen. Den Widerspruch können Sie jederzeit wiederholen. Um das Cookie zu setzen, klicken Sie bitte hier.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative https://optout.networkadvertising.org/ und zusätzlich die US-amerikanische Webseite https://www.aboutads.info/choices/ oder die europäische Webseite https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ widersprechen.

11. Gewinnspiel

Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen, erheben wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels. Diese Daten geben wir an das Unternehmen der Alde Deutschland GmbH, dass das Gewinnspiel veranstaltet.

Für den Gewinnfall wird die Alde Deutschland GmbH Sie persönlich zur Abwicklung des Gewinns kontaktieren. Im Falle eines Facebook Gewinnspiels veröffentlichen wir Ihren Profilnamen.

Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden für die Durchführung des Gewinnspiels von dem veranstaltenden Unternehmen der Alde Deutschland GmbH sowie für statistische Zwecke durch die Alde Deutschland GmbH verarbeitet. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn diese zur Durchführung des Gewinn-spiels nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird.

13. Verantwortliche Stelle

Alde International Systems AB
Wrangels Allé 90
291 75 Färlöv

Telefon: +46 (0)44 71270
Epost: info@alde.se